Die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen

Waldbaden ist der bewusste, achtsame Aufenthalt im Wald, der neue Wege eröffnet, wieder einen guten Kontakt zur Natur und zu sich selbst zu bekommen.

Mit IGM-GesundheitsCoach und Waldgesundheitstrainerin Elke Seidel erleben die Teilnehmer die schöne Fichtelgebirgsnatur bei einer dreistündigen Wanderung mit verschiedenen Achtsamkeitsübungen rund um Bad Alexandersbad. Sie tauchen in die Atmosphäre der „Kraftquelle Wald“ ein und entdecken den Wald aus einer neuen Perspektive, abseits ausgetretener Pfade. Sie nehmen die Natur mit allen Sinnen wahr, kommen zur Ruhe und tun etwas für ihre Gesundheit.

Achtsam den Wald mit seinen Geräuschen, Pflanzen und Düften wahrzunehmen hat eine gesundheitsförderliche Wirkung auf Körper und Seele. Man geht den Weg bewusst, fühlt den Untergrund, spürt den Wind, hört Vogelgezwitscher und erlebt Momente der Ruhe und Entspannung.

Es handelt sich um eine leichte Wanderung/Spaziergang mit einer Streckenlänge von ca. 4 km und einer Höhendifferenz von ca. 50 Höhenmetern. Benötigt werden feste Turn- oder Wanderschuhe, dem Wetter angepasste Kleidung, ein Getränk, ein kleines Handtuch sowie Lust auf neue Eindrücke und Spaß an neuen Erfahrungen in der Natur.

Termin:

Samstag, 25.04.2020 von 13 – 16 Uhr

Treffpunkt:

Wanderparkplatz Kleinwendern

Kosten:

25 € pro Wanderung

Weitere Informationen:

sehr leichte Wanderung, 50 Höhenmeter, ca. 6,5 Kilometer

Bitte feste Turnschuhe oder Wanderschuhe, Getränk und dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen.

.

Gerne informiert das IGM-Team im ALEXBAD unter der Telefonnummer 09232 9925 – 20 oder der E-Mail-Adresse igm@badalexandersbad.de über den Workshop. Anmeldungen nimmt der Gästeservice im ALEXBAD unter der Telefonnummer 09232 9925 – 0 entgegen.

Wir freuen uns auf Sie.

Im Rahmen der allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen zum Coronavirus in Bayern bleibt das ALEXBAD mit all seinen Angeboten in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Wunsiedel bis auf Weiteres geschlossen. Klicken Sie hier für aktuelle Informationen.